Teamarbeit in remoteNEPS mit Sweave und Änderungsverfolgung

Hallo,
mich würde interessieren, wie ihr das Problem gelöst habt, gemeinsam in der remoteNEPS-Enklave mit R/Sweave/LaTex zu arbeiten.
Wenn nicht alle Team-Mitglieder versierte LaTex-Nutzerinnen sind, ist das ja schon außerhalb eine Herausforderung.
Vor allem geht es um die Möglichkeit Veränderungen in Dokumenten nachzuverfolgen und sich gegenseitig Kommentare zu hinterlassen.
Meine letzte exportsparsame Idee war, zunächst gemeinsam in LibreOffice Writer zu arbeiten - da MS Office ja meines Wissens nach in der Enklave nicht verfügbar ist - und dann nach Sweave/LaTex zu überführen.
Dazu habe ich folgende Erweiterung für Writer gefunden:
https://extensions.libreoffice.org/en/extensions/show/writer2latex-1
http://writer2latex.sourceforge.net/
Wenn ihr nicht schon bessere Arbeitsprozesse habt, die ohne dieses auskommen, würde ich das IT-Team bitten, das Plugin für uns in der Enklave zu installieren.

Vielen Dank schon jetzt für die Tipps und Erfahrungen in der Teamarbeit auf remoteNEPS.

Beste Grüße

Simon

Lieber Simon,

ich habe jetzt zwar ein bisschen rumgefragt aber niemanden gefunden, der diesen Workflow so anwendet.
Es gibt nur den Hinweis, dass dir in unseren Remote-Diensten auch ein Versionskontrollsystem zur Verfügung steht, wahlweise git oder Bazaar. Vielleicht ist das auch noch etwas, was euch weiterhilft.

Bezüglich Libre-Office-Plugin habe ich auch bei unserer IT schonmal vorgefühlt (und vorgewarnt), prinzipiell sollte so eine Plugin-Installation möglich sein.

Viele Grüße,
Tobias

1 Like

Lieber Tobias,
vielen Dank für die Mühen.
Vielleicht hat ja mein Post zumindest den Nutzen, dass vielleicht andere die auch mit dem Gedanken spielen, sich bei mir melden und wir gemeinsam etwas entwickeln.
Beste Grüße
Simon