Ethical approval - Ethikvotum für NEPS

Hallo zusammen,

ich habe eine Analyse zu Verläufen allgemeiner Gesundheit mit der SC4 des NEPS bei einem Journal eingereicht. Nun verlangt der Editor die Angabe des Namens des Ethikkomitees, das der Durchführung der Studie zugestimmt hat. Ich finde im Internet leider nur die Information, das die Bundesländer den Datenschutz überwacht haben.

Für eine schnelle Hilfe wäre ich dankbar.

Viele Grüße
Marvin Reuter

Lieber Herr Reuter,

da die NEPS-Studie über die Kultusministerkonferenz (KMK) und den Datenschutzbeauftragten des Bundes begleitet und hinsichtlich ethischer und datenschutzrechtlicher Aspekte überwacht wird, ist ein zusätzliches Votum einer Ethikkommission nicht erforderlich. Für Publikationen haben wir eine Standardformulierung als „ethical approvement“ vorbereitet. Ich hoffe, diese hilft Ihnen weiter.

The NEPS study is conducted under the supervision of the German Federal Commissioner for Data Protection and Freedom of Information (BfDI) and in coordination with the German Standing Conference of the Ministers of Education and Cultural Affairs (KMK) and – in the case of surveys at schools – the Educational Ministries of the respective Federal States. All data collection procedures, instruments and documents were checked by the data protection unit of the Leibniz Institute for Educational Trajectories (LIfBi). The necessary steps are taken to protect participants’ confidentiality according to national and international regulations of data security. Participation in the NEPS study is
voluntary and based on the informed consent of participants. This consent to participate in the NEPS study can be revoked at any time.

Viel Erfolg bei der Publikation,
Daniel Fuß

Lieber Herr Fuß,

das hilft mir weiter - herzlichen Dank!